Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

(R)austauschwochen 2021

Profitieren Sie vom Förderprogramm der Trifels Gas GmbH

Jetzt Vorteile sichern und 2021 die Heizung modernisieren!

 

(R)Austauschzeit ist Modernisierungszeit: Die (R)Austauschwochen von Trifels Gas ist eine Aktion zur Heizungsmodernisierung und für mehr Klimaschutz. Im Rahmen des Aktionszeitraums vom 1. April bis 31. Oktober unterstützen wir Sie bei der Modernisierung Ihrer Ölheizung! Mit einem System, das Erdgas als Energiequelle nutzt, brauchen Sie sich nicht zwischen Kosten und Komfort zu entscheiden. Ob Brennwertheizung mit oder ohne Solar, Gaswärmepumpe, Brennstoffzelle oder Strom erzeugende Heizung: So vielfältig wie Ihre Ansprüche an eine neue Heizung sind auch die technischen Möglichkeiten. Damit Sie sich auch noch morgen mit Ihrer Entscheidung von heute wohlfühlen.

Moderne Gasheizungen bieten großes Potenzial und bleiben zukunftsfähig

 

Fast 50% aller Wohnungen in Deutschland werden schon mit Erdgas beheizt. Über 74% der im Jahr 2020 installierten Heizgeräte sind gasbasiert. Das macht die Heiztechnologie zu den mit Abstand beliebtesten Wärme-Erzeuger. Wechseln auch Sie von einer Öl- auf eine Gasheizung und treffen Sie die richtige Entscheidung!

Die Zukunftsenergie für Ihre Heizung ist Erdgas: heute klimaschonend, morgen klimaneutral


Die deutsche Gaswirtschaft hat bereits Lösungen für den Übergang hin zum klimaneutralen Gas entwickelt. Bereits ab 2026 dürfen keine Ölheizungen mehr ausgetauscht oder neu gebaut werden – ein Umstieg auf alternative Heizsysteme ist notwendig. Bis 2050 wird das fossile Erdgas von heute durch klimaneutrales Gas ersetzt.

Erdgas ist die Nummer Eins im Heizungskeller

und auch langfristig eine gute Wahl

 

KOMFORTABEL & ZUVERLÄSSIG: Gasheizungen sind komfortabel zu bedienen, laufen mit hoher Zuverlässigkeit weitgehend automatisch und leise im Hintergrund.

EFFIZIENT: Mit der neuen Heiztechnik sparen Sie bis zu 30% im Verbrauch. Das Erdgas kommt bedarfsgerecht aus der Leitung. Sie müssen kein Öl oder anderen Brennstoff in Ihrem Haus oder Wohnung lagern.

WIRTSCHAFTLICH: Der geringere Verbrauch spart Heizkosten und CO2-Abgabe.

ZUKUNFTSSICHER: Schon frühzeitig an die Zukunft denken: Ab 2026 dürfen keine Ölheizungen mehr ausgetauscht oder neu gebaut werden. Vielfältige Heiztechnologien lassen sich mit effizientem Gas betreiben – heute zum Beispiel klimaneutral, morgen mit Wasserstoff oder synthetischem Erdgas.

Beliebt, bewährt und zukunftssicher – für Ihr gutes Gefühl heute und morgen.

„Aus Alt mach Neu“-Aktion 2021 in Annweiler am Trifels

Mit den Förderprogrammen der Trifels Gas GmbH profitieren Sie jetzt doppelt!


Erdgas-Technologien sind vergleichsweise günstig in der Anschaffung, sparsam im Verbrauch, effizient in der Leistung und unkompliziert in der Einbindung erneuerbarer Energien. Und das Beste: Die Trifels Gas GmbH unterstützt Sie bei Ihrem Umstieg gerne! Nutzen Sie unseren diesjährigen Aktionszeitraum vom 1. April bis 31. Oktober 2021, um frühzeitig von Öl auf Erdgas zu wechseln und doppelt zu profitieren: Sichern Sie sich starke Erdgas-Hausanschlussrabatte sowie vielfältige Heizungszuschüsse und sparen Sie langfristig Jahr für Jahr durch Effizienz und Energieseinsparung.

Förderung der Hausanschlusskosten

Über 1.000 Euro Rabatt auf den Erdgas-Hausanschluss!


Die Trifels Gas GmbH bietet Ihnen im Aktionszeitraum vom 1. April bis 31. Oktober 2021 über 1.000 Euro Rabatt auf Ihren Hausanschluss in Annweiler und den umliegenden Ortsteilen.

Wie kann ich mir den Rabatt sichern?

 

  • Der zukünftige Hausanschluss liegt im Netz der EnergieSüdwest Netz GmbH.
  • Sofern notwendig wird anschließend ein Treffen vor Ort vereinbart, um technische Details wie Anschlusslänge, etc. zu klären.
  • Sobald der Netzanschlussauftrag erteilt ist, kann der Ausführungstermin abgestimmt werden. Den Anschlussrabatt gibt es auch, wenn der Hausanschluss erst nach Ende des Aktionszeitraums umgesetzt wird. Ausschlaggebend ist das Datum der Antragsunterzeichnung.
  • Ist der Anschluss gelegt und alle Arbeiten abgeschlossen, wird unsere Förderprämie Ihrer Rechnung gutgeschrieben. Und Sie können beispielsweise mit der Modernisierung Ihrer Heizanlage starten.

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Fachbetrieb?

Ersparen Sie sich die Suche im Branchenverzeichnis. In unserem Installateurverzeichnis finden Sie schnell und gezielt einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe. Ein Service von uns!

Förderung der Modernisierung Ihrer Heizungsanlage

Mindestens 500 Euro Förderzuschuss on Top!

 

Die Trifels Gas GmbH unterstützt Sie im Aktionszeitraum unabhängig vom Netzanschluss mit einem zusätzlichen Förderprogramm rund um Ihre Anlagenmodernisierung.

Wie kann ich mir die Förderbeiträge sichern?

 

  • Sie werden Kunde bei der Trifels Gas GmbH und schließen einen Vertrag für die Erdgas-Lieferung über 2 Jahre ab. Einfach unten den Anfragebogen ausfüllen und unser Kundenberater meldet sich mit einem unverbindlichen Angebot bei Ihnen.
  • BRENNWERTTHERME: Je nach Anschlussleistung Ihrer neuen Erdgasheizung erhalten Sie eine Prämie von 250 Euro bis zu 25 kW bis hin zu 500 Euro bei über 35 kW. Die Anlagenleistung wird im Inbetriebnahmeprotokoll des Installateurs ausgewiesen und mit eingereicht.
  • In Kombination mit Solarthermie bieten wir zusätzliche Förderprämien von 150 Euro bis 250 Euro.
  • ÖLTANKENTSORGUNG: Unabhängig von der Art, Größe oder Anzahl Ihrer Öltanks unterstützen wir Sie mit einer einmaligen Entsorgungsprämie von 200 Euro. Die Rechnung der Entsorgungsfirma reicht als Nachweis.
  • NEUKUNDENBONUS: Für den Abschluss eines Erdgasvertrages erhalten Sie zusätzlich 50 Euro Neukundenbonus.

Gibt es auch staatliche Fördermöglichkeiten?

Hier haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt.

 

Staatliche Förderungen und/oder Förderkredite gibt es für energetische Sanierungsmaßnahmen von Wohngebäuden nur, wenn bestimmte Voraussetzungen und Kriterien erfüllt sind. Zwingend notwendig ist dabei, dass Ihre neue Gasheizung „Renewable Ready“ ist: Die neue Gasheizung muss sich schon jetzt oder zukünftig ohne größere Umbauten mit erneuerbaren Energien wie zum Beispiel Solarthermie, Wärmepumpe oder Biomasse kombinieren lassen.

„Renewable Ready“–Gasheizung plus Solarthermie

Heute Modernisieren und Kombinieren
Sie planen den Einbau einer „Renewable Ready“-Gasheizung und kombinieren diese schon heute mit Solarthermie. Erzeugt die Solarthermieanlage mindestens 25% der Heizlast des versorgten Gebäudes, bezuschusst das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) diese Hybridheizung mit bis zu 30 % der Anschaffungskosten.

Hier geht es zu den Fördermöglichkeiten des BAFA

„Renewable Ready“-Gasheizung

Heute Modernisieren - später Kombinieren
Sie planen die Modernisierung Ihrer Heizanlage zeitlich zu strecken und bauen im ersten Schritt eine neue Gasheizung ein. Ist die neue Gasheizung auf den Einsatz der von erneuerbaren Energien vorbereitet, sprich „Renewable Ready“, können Sie einen staatlichen Zuschuss von bis zu 20 % der Anschaffungskosten erhalten. Wichtig: Die Kombination mit erneuerbaren Energien muss innerhalb von zwei Jahren erfolgen. Andernfalls sind bereits gezahlte Fördermittel für die Gasheizung zurückzuzahlen.

Zusätzlich zu den genannten Förderbeispielen können noch weitere Fördersätze beantragt werden: So wird beispielsweise beim Austausch einer mit dem Brennstoff Öl betriebenen Heizungsanlage ein Bonus von bis zu 10% gewährt.

Ansprechpartner in allen Fragen rund um staatliche Förderzuschüsse ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa). Weiterführende Informationen zu den staatlichen Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des BAFA oder dem BAFA-Förderungstelefon unter 06196 908-1625.

Hier geht es zu den Fördermöglichkeiten des BAFA

Förderkredite

Darüber hinaus können Sie auch staatliche Förderkredite beantragen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Hier geht es zu den Fördermöglichkeiten der KFW

WICHTIG: Alle staatlichen Förderzuschüsse und Förderkredite müssen vor Umsetzung der Maßnahme bzw. vor Vertragsschluss mit Ihrem Heizungsinstallateur beantragen werden. Ihr Installateur berät Sie zu diesem Thema gerne.

Steuerbonus

Alternativ zum Förderzuschuss können die Kosten für eine neue Gasheizung im Rahmen der Einkommenssteuererklärung des Jahres, in dem die Maßnahme abgeschlossen wird, angesetzt werden. Der Steuerbonus beträgt hierbei 20% der Modernisierungsausgaben.

Jetzt (r)austauschen

Hier geht’s zu Ihrer Prämie

Geben Sie hier Ihre Kontakt- und Adressdaten des Erdgas-Hausanschluss ein. Im ersten Schritt meldet sich unser technische Kundenbüro für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns unter 06346 3009 700 einfach an.

* Pflichtfeld

 
Gewünschter Versorgungsanschluss
 
Gewünschte Förderung
 
Interesse an weiterem Beratungsangebot durch die Trifels Gas GmbH rund um die Energieversorgung und Elektromobilität
Bitte addieren Sie 7 und 6.
 
Copyright © Trifels Gas GmbH